Gleich nach der Vereinsgründung wurde die Volkstanzgruppe von Frau Juli Magerl
und Frau Dr. Gundl Holaubek-Lawatsch, der damaligen Zuständigen für Vereinstrachten von Trachtenmusikkapellen und Tanzvereinen, eingekleidet.


Murbodner und Knechtjanker ...


Dirndl: Murbodner Altagstracht (brennroter, geblümter Leib mit gezogenem Brustteil, schwarz gepunktelter Kittel und blaue Schürze) mit Puffarmbluse und Strohut

Bua: Schwarze Lederbundhose, rot/schwarz karierter Rosegger- bzw Knechtjanker, grüne Stutzen mit dem in unserer Gegend bekannten Saututtenmuster und schwarzer Hut.

 
 

Aus der ehemaligen Kindertanzgruppe wurde eine Erwachsenentanzgruppe und da war es dann an der Zeit für diverse elegante Veranstaltungen eine festlichere Tracht sich anzueignen. Ein weiterer Aspekt war auch, daß der bis dahin bestehenden Uniformierung Einhalt geboten werden konnte und jede Trägerin, die Farbe die ihr gefällt und passt sich aussuchen konnte.

 
 


Im Herbst 2002 wurde beschloßen die Vereinstracht zu erweitern und die für die Gegend passende und verwurzelte Murtaler Sonntagstracht im Rahmen eines Nähkurses selbst zu schneidern.


Wolldirndl und Seidenschürze ...


Dirndl: Mittlere Murtaler Sonntagstracht (Leibkittl aus Wollsatin oder -brockat, gestreifte Seidenschürze) mit 3/4-Armbluse und Murtaler Reindl

Bua: Schwarze Lederbundhose, rot/schwarz karierter Rosegger- bzw Knechtjanker, grüne Stutzen mit dem in unserer Gegend bekannten Saututtenmuster und schwarzer Hut.

 

Im Sommer 2005 verabschiedete sich die Tanzgruppe vom ursprünglichen Vereinsdirndl, der Murboder Alltagstracht entgültig. Sie entsprach nicht mehr dem Zeitgeist und dem Esprit der in der Gruppe zu spüren war.

 


Auch die Burschentracht erfuhr eine kleine, aber doch bedeutende Änderung. Sie bekamen ein fesches grünes Leibl und der alte Kunsthut wurde durch einen Ausseer Hut ersetzt.


Steirerhut und Leiblkittl ...


Dirndl: Steirischer Leibkittl mit Schnitterhemd und Strohhut

Bua: Schwarze Lederbundhose, rot/schwarz karierter Rosegger- bzw Knechtjanker, grüne Stutzen mit dem in unserer Gegend bekannten Saututtenmuster, grünes Leibl und Ausseerhut.

das ist eine orange linie


Um für die Feierlichkeiten zum Erzherzog-Johann-Jahr 2009 angemessen gekleidet zu sein bekam die Sonntagstracht abermals ein anderes Aussehen. Die Mittlere Murtaler Sonntagstracht wurde mit einen Seidenleib versehen
.


 

Perfektes Styling ...


Dirndl: Mittlere Murtaler Sonntagstracht (Leib aus Seidenbrockat, Kittl aus Wollsatin und gestreifte Seidenschürze) mit 3/4-Armbluse und Murtaler Reindl

Bua: Schwarze Lederbundhose, rot/schwarz karierter Rosegger- bzw Knechtjanker, grüne Stutzen mit dem in unserer Gegend bekannten Saututtenmuster, grünes Leibl und Ausseerhut.